Neueste Artikel

Forschungsbericht: Die Auswirkungen von Homeoffice auf Gesundheitsverhalten, Konflikte und Arbeitsleistung

F

Thema: ARbeit im Homeoffice Im März und April 2020 hat jeder zweite Arbeitnehmer (49 %) in Deutschland von zu Hause gearbeitet. Wenn nahezu ein ganzes Land ins Homeoffice geschickt wird, bieten sich spannende Möglichkeiten für die wissenschaftliche Forschung. Verändert sich das Gesundheitsverhalten, wenn der Weg zur Arbeit wegfällt? Wodurch werden Konflikte im Homeoffice verursacht? Und welche...

Führen im Homeoffice – 2 nützliche Gesprächsformate

F
Frau an Schreibtisch telefoniert, (c) Patrice Audet; , Pixabay-Lizenz 2020

Führen auf Distanz: Das mussten viele Führungskräfte mit Social Distancing in Corona-Zeiten recht kurzfristig lernen. Zum Glück kennt man seine Teammitglieder ja! Doch oft bleibt ein unsicheres Gefühl: Wie geht man da eigentlich richtig vor? Die Arbeitssituation ist aktuell deutlich verändert. Die Führungskraft sieht ihre Mitarbeitenden kaum, auch der Kontakt der Kollegen untereinander ist...

Homeoffice und Soziale Distanz – Was macht das eigentlich mit uns?

H

Der Mensch ist ein soziales Wesen und soziale Isolation hat auf Dauer Folgen. Anfangs war in der aktuellen Situation häufig die Sprache von weniger Stress und Druck, weil soziale Verpflichtungen nicht mehr wahrgenommen werden müssen. Aber nach inzwischen 2 Monaten sind viele von uns an einem Punkt angekommen, an dem man sich wünscht, doch einfach mal wieder ins Büro zu gehen, am Wochenende...

Homeoffice oder Officehome?

H

Sabine Neugebauer (SN): Ina, du hast im Rahmen deiner Tätigkeit für die RWTH Aachen einen Leitfaden geschrieben, wie wir mit der epidemisch um sich greifenden Homeoffice-Arbeit am besten umgehen können. Weshalb klappt das nicht automatisch gut? Ina Echterhof: Erstmal erscheint es positiv, in den eigenen vier Wänden zu arbeiten: mehr Flexibilität, gemütliche Räume und wegfallende Arbeitswege. Die...

Homeoffice und die Big 5

H

Irgendwann werden wir die Krise überwunden haben und nach und nach zu unserem alltäglichen Leben übergehen. In Abhängigkeit davon, wie lange die aktuellen Maßnahmen der sozialen Isolierung andauern, werden wir gesellschaftlich und wirtschaftlich einige Punkte unseres Lebens neu diskutieren: Ist es wirklich notwendig, dass wir täglich 90 Minuten zur Arbeitsstätte und zurück pendeln? Müssen wir für...

Corona – Mit der Krise umgehen

C

Die Meldungen rund um die Corona-Krise werden minütlich aktualisiert, die Maßnahmen zur Verlangsamung der Ansteckungswelle immer drastischer. Unternehmen fordern ihre Mitarbeiter auf, die Möglichkeiten des Homeoffice zu nutzen. Schulen und Kitas werden geschlossen, Messen und größere Versammlungen abgesagt. Für viele ist das normale Leben durcheinandergekommen. Ärgerlich, wenn Freizeitaktivitäten...

Die Angst des Chefs vor dem Rückkehr-Gespräch

D
Mann im Nebel vor einer Geistersilhouette

Thema: Rückkehr an den Arbeitsplatz Wenn im Führungscoaching das Rückkehr-Gespräch thematisiert wird, überwiegen die Bedenken: „Das ist mir zu riskant, ich will den Mitarbeiter nicht verschrecken.“ „Ich führe solche Gespräche nur, wenn ich muss.“ „Die Mitarbeiter sind doch erwachsen…“ Also lässt man es einfach bleiben… wenn da nicht doch die eine oder andere ärgerliche Situation wäre, für die es...

Burnout und die Gefahr der Selbstausbeutung

B
Burnout und Selbstausbeutung

Thema: Rückkehr an den Arbeitsplatz Sie kennen jemanden, der wegen Burnout krank geschrieben wurde und Probleme hat, an den Arbeitsplatz zurück zu kehren? Oder Sie sind selbst von Burnout betroffen und fragen sich, wie Ihnen die Rückkehr gelingen kann? In unserem Gesundheitssystem wird Personen, die unter Burnout leiden in der Regel gut geholfen: Sie bekommen mit der Krankschreibung eine Auszeit...

Mit 70 immer noch Spaß im Job – Die Suche nach dem Sinn der Arbeit

M

Thema Motivation Mit 70 immer noch Spaß im Job, und das, obwohl er den ganzen Tag stehen und meist auch noch schwer tragen muss. So geht es Herrn S., der sich vor 15 Jahren mit einem kleinen Fleischereifachgeschäft selbstständig gemacht hat. „Die ehrliche Arbeit, der Austausch mit den Kunden, und dass am Ende des Tages die Kasse stimmt.“ Dies alles macht für Herrn S. den Sinn seiner Arbeit aus...

Kompetenz, Zugehörigkeit und Autonomie – Fortsetzung

K
Autonomie

Die Selbstbestimmungstheorie nach Deci & Ryan – Teil 2 Der Zusammenhang von Motivation und Autonomie Thema Arbeitsmotivation Im ersten Blogbeitrag zur Selbstbestimmungstheorie von Deci & Ryan ging es um drei grundlegende menschliche Bedürfnisse, die im engen Zusammenhang mit der Arbeitsmotivation stehen: das Bedürfnis sich bei der Arbeit kompetent zu fühlen, das Bedürfnis nach...

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archiv

Kategorien

Schlagwörter