KategorieArbeitsgestaltung, Managementmethoden

Bürokonzepte: Von der Arbeitsaufgabe zur räumlichen Gestaltung

B

Neue Bürokonzepte sind zahlreich: Die Ideen reichen von Shared Desks mit Co-Working Flair, über flexible Raumkonzepte mit verschiebbaren Elementen, bis hin zum nach wie vor überwiegenden Zellenkonzept. Je moderner die Idee, desto englischer der Begriff. Das moderne Image der neuen Bürokonzepte wird gerne genutzt, um die vielumworbenen neuen Generationen anzulocken. Letztendlich geht es aber nicht...

Agiles Management – Interview mit einer Unternehmensberaterin

A
Dr. Margit Sarstedt

Dr. Margit Sarstedt, promovierte Physikerin, hat in ihrer langjährigen Managementerfahrung in der produzierenden Industrie im In- und Ausland viele Managementmethoden aktiv erlebt. Sie hat uns in diesem Interview ihre – teils positive, teils kritische – Sichtweise auf das agile Management vermittelt. Sabine Neugebauer (SN): Frau Sarstedt, auf Ihrer Homepage schreiben Sie: „Ich werfe unpassende...

Agile Software-Entwicklung: ein Scrum Master berichtet aus der Praxis

A
Interviewpartner Sebastian

Sebastian gibt uns einen Einblick, wie Scrum als eine Methode agiler Software-Entwicklung funktioniert. Er hat 2017 seinen Master in Informatik gemacht, ist seitdem als Software-Entwickler tätig und seit einem halben Jahr zertifizierter Scrum Master. Er wohnt und arbeitet in Dänemark. Wie läuft deine Arbeit ab? Derzeit arbeite ich bei einer globalen Logistikfirma in einem Innovationsprojekt...

8 Kernelemente des agilen Arbeitens

8
Kanban-Board

Nachdem der Hype um agile Methoden abgeflaut ist, können wir unaufgeregt den Blick darauf lenken, was die Prinzipien von Agilität sind, wie sie wirken und wie man sie auch jenseits der Software-Entwicklung nutzen kann. Dort, in der Programmierung, lagen die Anfänge von agilen Konzepten, die sich seit den 90er-Jahren des letzten Jahrhunderts entwickelten (z. B. Kent Beck, 1999: Extreme...

Forschungsbericht: Die Auswirkungen von Homeoffice auf Gesundheitsverhalten, Konflikte und Arbeitsleistung

F

Thema: ARbeit im Homeoffice Im März und April 2020 hat jeder zweite Arbeitnehmer (49 %) in Deutschland von zu Hause gearbeitet. Wenn nahezu ein ganzes Land ins Homeoffice geschickt wird, bieten sich spannende Möglichkeiten für die wissenschaftliche Forschung. Verändert sich das Gesundheitsverhalten, wenn der Weg zur Arbeit wegfällt? Wodurch werden Konflikte im Homeoffice verursacht? Und welche...

Homeoffice oder Officehome?

H

Sabine Neugebauer (SN): Ina, du hast im Rahmen deiner Tätigkeit für die RWTH Aachen einen Leitfaden geschrieben, wie wir mit der epidemisch um sich greifenden Homeoffice-Arbeit am besten umgehen können. Weshalb klappt das nicht automatisch gut? Ina Echterhof: Erstmal erscheint es positiv, in den eigenen vier Wänden zu arbeiten: mehr Flexibilität, gemütliche Räume und wegfallende Arbeitswege. Die...

Vereinbarkeit Beruf und Familie – Erfahrungen von Vätern

V

Welchen Blick haben Männer auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie? Welche Erfahrungen machen „aktive Väter“? Lesen Sie drei Erfahrungsberichte! Doktorand, Elternzeit in 2017 Rahmenbedingungen Wie war Ihre berufliche und familiäre Situation, als Sie Ihre Familienzeit gestaltet haben? Wie lange war die Elternzeitphase? Haben Sie Elterngeld bezogen? Eventuell in Teilzeit gearbeitet...

Vereinbarkeit – Geht das auch mit 3 Kindern?

V

Letztendlich fing mein Weg mit einem Praktikum an. Mitten im Studium, gerade 21 Jahre alt, machte ich bei einer kleinen Unternehmensberatung ein Praktikum. Die beiden Inhaber der Beratung verdienten ihr Geld mit Seminaren, Moderationen und Coachings. Die ehrlichen Einblicke in ihre Arbeit weckten den Ehrgeiz in mir: Das möchte ich auch mal machen. Mein berufliches Ziel hatte ich recht früh schon...

Vom Glück selbständige Kinder zu haben

V

Thema „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ Nach der Geburt meines ersten Sohnes blieb ich für dreieinhalb Jahre zuhause. In dieser Zeit kam auch mein zweiter Sohn zu Welt und es war fast, als würden wir Zwillinge groß ziehen. Es ist toll, so kleine Menschen heranwachsen zu sehen und zu beobachten, wie sie die Welt im wahrsten Sinne des Wortes nach und nach begreifen. Wir haben viel...

Morgens Baby-Schwimmen, abends Hörsaal: Über das große Glück von Beruf und Familie

M

Im März kam unser erstes Kind zur Welt. Trotz meiner damaligen, eher unsicheren Jobsituation und dem Entschluss, mich selbstständig zu machen, haben wir uns bewusst dazu entschlossen, ein Kind zu bekommen. Eine genaue Vorstellung davon, inwieweit mich mein dicker Bauch in der Schwangerschaft einschränken würde und was Schlafmangel bedeutet, hatte ich nicht. Ich hatte und habe Glück...

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archiv

Kategorien

Schlagwörter