KategorieBetriebliches Gesundheitsmanagement

Betriebliche Suchtprävention

B

Warum sich Unternehmen und Betriebe mit dem Thema Suchtprävention auseinandersetzen sollten (Teil 1) Die Begriffe Sucht, Suchthilfe oder Suchtprävention werden häufig mit dem Konsum harter Drogen wie Heroin oder Kokain in Verbindung gebracht. Gleichzeitig sagen wir im Alltag häufig Sätze wie „Ich bin süchtig nach Schokolade“ oder „Diese Serie macht süchtig“. Vor diesem Hintergrund erscheint es...

BEM im Unternehmen – Erfahrungsbericht aus Sicht des Betriebsrats

B

Um einmal den Ablauf des BEM-Prozesses beispielhaft darstellen zu können, konnten wir zwei Betriebsratsmitglieder einer größeren Aktiengesellschaft gewinnen. Sie bringen 6 Jahre und hunderte Gespräche BEM-Erfahrung mit und berichten direkt aus der Praxis.   Wie ist das BEM in Ihrem Unternehmen gestaltet? Es gibt bei uns eine Betriebsvereinbarung, in der auch ein Gesprächsleitfaden, ein Fragebogen...

BEM aus Gewerkschaftssicht – Interview mit Jürgen Pascha, Gewerkschaftssekretär

B

Thema: Betriebliches Eingliederungsmanagement Jürgen Pascha blickt auf 30 Jahre Erfahrung bei Verdi als Gewerkschaftssekretär für den Bereich Gesundheit und Soziales zurück. Das Thema BEM hat ihn vor allem in den letzten 10 Jahren begleitet. Zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement gehört ja nicht nur das BEM-Gespräch, gedacht als Rehabilitierungsansatz von längerfristig erkrankten...

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM)

D

Thema: Berufliches Eingliederungsmanagement Frau S. war krankgeschrieben. Ein unglücklicher Sturz beim Radfahren und das Handgelenk war so kompliziert gebrochen, dass zwei Operationen folgen mussten. An Arbeiten war mit den Schmerzen und der geringen Belastbarkeit nicht zu denken. Auch wenn Frau S. im Büro nicht schwer heben muss, so war schon das Bedienen der Computermaus und das Tippen am...

Forschungsbericht: Die Auswirkungen von Homeoffice auf Gesundheitsverhalten, Konflikte und Arbeitsleistung

F

Thema: ARbeit im Homeoffice Im März und April 2020 hat jeder zweite Arbeitnehmer (49 %) in Deutschland von zu Hause gearbeitet. Wenn nahezu ein ganzes Land ins Homeoffice geschickt wird, bieten sich spannende Möglichkeiten für die wissenschaftliche Forschung. Verändert sich das Gesundheitsverhalten, wenn der Weg zur Arbeit wegfällt? Wodurch werden Konflikte im Homeoffice verursacht? Und welche...

Die Angst des Chefs vor dem Rückkehr-Gespräch

D
Mann im Nebel vor einer Geistersilhouette

Thema: Rückkehr an den Arbeitsplatz Wenn im Führungscoaching das Rückkehr-Gespräch thematisiert wird, überwiegen die Bedenken: „Das ist mir zu riskant, ich will den Mitarbeiter nicht verschrecken.“ „Ich führe solche Gespräche nur, wenn ich muss.“ „Die Mitarbeiter sind doch erwachsen…“ Also lässt man es einfach bleiben… wenn da nicht doch die eine oder andere ärgerliche Situation wäre, für die es...

Burnout und die Gefahr der Selbstausbeutung

B
Burnout und Selbstausbeutung

Thema: Rückkehr an den Arbeitsplatz Sie kennen jemanden, der wegen Burnout krank geschrieben wurde und Probleme hat, an den Arbeitsplatz zurück zu kehren? Oder Sie sind selbst von Burnout betroffen und fragen sich, wie Ihnen die Rückkehr gelingen kann? In unserem Gesundheitssystem wird Personen, die unter Burnout leiden in der Regel gut geholfen: Sie bekommen mit der Krankschreibung eine Auszeit...

BGM mit salvea – Einblicke in die Praxis

B

Um Ihnen einen Einblick zu gewähren, wie BGM Projekte in der Praxis umgesetzt werden, welche Schwierigkeiten dabei eine Rolle spielen und wie Mitarbeiter zu einer langfristigen Teilnahme an BGM-Maßnahmen motiviert werden können, haben wir Anke Stauch interviewt. Sie ist Leiterin des Bereichs BGM in der salvea-Zentrale in Krefeld und bringt langjährige Erfahrung und viel Praxiswissen mit. Wenn ein...

Betriebliches Gesundheitsmanagement in Kleinunternehmen

B

Kein Geld, keine Zeit und zu wenig Mitarbeiter – das sind wohl die häufigsten Antworten darauf, warum es in kleineren Unternehmen kein Gesundheitsmanagement gibt. Dabei sind besonders auch die kleineren Unternehmen vom Fachkräftemangel betroffen. Ein Betriebliches Gesundheitsmanagement kann dazu beitragen, die Mitarbeiterfluktuation zu senken, gesundheitsgerechte Arbeitsplätze nicht nur für...

Analyseverfahren im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

A

„Wir haben so viele Gesundheitsangebote, regelmäßige Teamaktionen und sogar ein eigenes Fitnesstudio – trotzdem steigen die Burn-Out Fälle“, so berichtete letztens die Personalchefin eines mittelständischen Unternehmens im Rahmen eines Kick-Off Meetings. In der Praxis sind immer wieder gut gemeinte, vereinzelte Bemühungen im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements zu...

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archiv

Kategorien

Schlagwörter